Sie sind hier

Was ist uns wichtig?

Die Volksschule Fügen ist nicht nur ein Ort, an dem Unterrichtsinhalte vermittelt werden,
sondern auch ein Ort, wo miteinander gelebt, gearbeitet und mit Freude gelernt wird.

Das ist nur in einem Klima möglich, in dem Kinder, LehrerInnen, BetreuerInnen und Eltern
sich gegenseitig respektieren und freundlich miteinander umgehen, in einer Gemeinschaft,
in der Stärken neidlos anerkannt und Schwächen akzeptiert werden.

 


 

Deshalb sind die "drei WWW " an unserer Schule ein wichtiger Bestandteil.

W - Wissen

W - Wertschätzen

W - Wohlfühlen

 

Unsere Schule ist eine Schule für alle Kinder.

Hier treffen Individuen mit vielfältigen Begabungen, unterschiedlicher sozialer Herkunft sowie verschiedener kultureller
und religiöser Orientierung aufeinander.

Sie kommen mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen zu uns, auf die wir als Schule angemessen reagieren müssen und wollen.
Wir stellen uns diesen Herausforderungen und sehen diese als Chance für die gemeinsame Weiterentwicklung der Kinder.
Wir unterstützen dies durch eine differenzierte Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Kinder brauchen für eine positive Entwicklung
- Freude am Lernen
- zugewandte, freundliche und konsequente PädagogInnen und Eltern
- offene Ohren für Fragen, Probleme und Ideen
- Berücksichtigung ihrer Talente und Interessen
- Respekt, Toleranz und Verlässlichkeit im Umgang miteinander
- Regeln und Rituale, die ein Leben in der Gemeinschaft ermöglichen
- ausreichend Bewegung und gesunde Ernährung
- einen strukturierten Tagesablauf in einem kindgemäßen Rhythmus
- Anforderungen, die ihren Möglichkeiten entsprechen und die gegenseitige Bereitschaft, aus Fehlern lernen zu dürfen
- qualifizierten Unterricht, der durch laufende Fort- und Weiterbildung der LehrerInnen erreicht wird

Diese gemeinsame Gestaltung von Schule ist eine laufende Aufgabe aller Beteiligten.